Prominenter VC: Crypto Social Media-Aktivität wächst jedes Jahr um 200%

Untersuchungen des kryptofreundlichen Risikokapitalunternehmens Andreessen Horowitz ergaben, dass die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) für die Preis- und Social-Media-Aktivitäten von Bitcoin in Bezug auf Kryptowährungen 200% erreichte.

Das Unternehmen analysierte Daten aus verschiedenen Social-Media-Kanälen im Wert von 10 Jahren, um festzustellen, ob sich dieser Markt in Zyklen bewegt hat oder nicht.

Der Kryptomarkt bewegt sich tatsächlich in Zyklen

Die Venture-Capital-Firma Andreessen Horowitz hat einen sehr tiefen Einblick in die Funktionsweise des Krypto-Marktes veröffentlicht. Anstatt sich ausschließlich auf den Preis zu konzentrieren, fügte die Analyse Innovation als wichtige Messgröße hinzu, um hier zu messen, ob sich der Kryptomarkt tatsächlich in Zyklen bewegt oder nicht.

Die von einem der Datenwissenschaftler von a16z, Eddy Lazzarin, geleitete Studie ergab, dass es bisher drei unterschiedliche Zyklen des Preiswachstums gab, die Innovationen auslösten.

Obwohl diese Kreise chaotischer Natur sind, wurde festgestellt, dass sie eine zugrunde liegende Reihenfolge haben – wenn der Preis für Krypto-Assets steigt, entstehen neue Interessen und Aktivitäten in sozialen Medien. Die Zunahme des Interesses bringt mehr Menschen in diesen Raum, wodurch neue Projekte und Startups entstehen, was wiederum zu einem Preisanstieg führt.

Bei Bitcoin Profit werden Gesetze geklärt

Jeder Zyklus sieht genau wie der vorherige aus

Die Untersuchung ergab, dass der erste Zyklus 2011 seinen Höhepunkt erreichte, als Unternehmer erkannten, dass Unternehmen in dieser Branche gegründet werden könnten. Zu dieser Zeit wurden viele der heute größten Börsen, Bergleute und Geldbörsen gegründet.

Der zweite Zyklus dauerte von 2011 bis 2016, erreichte jedoch 2013 seinen Höhepunkt, als ein enormer Zustrom neuer Leute in die Kryptografie verzeichnet wurde. Dieser Zyklus brachte ungefähr 10x mehr Entwickler und Startups in den Weltraum und führte zur Schaffung einiger der bemerkenswertesten Projekte wie Ethereum.

Der dritte Zyklus, der 2017 seinen Höhepunkt erreichte, hat die Kryptowährung vom Randbereich zu einem echten Startup-Sektor gemacht.

Ein Rückblick auf alle drei Zyklen zusammen zeigt ein unruhiges und dennoch konstantes Wachstum aller wichtigen Kennzahlen – des Bitcoin-Preises, der Entwickleraktivität, der Startup-Aktivität und der Social-Media-Aktivität.

Die von der Studie gesammelten Daten zeigten, dass Social Media-Aktivitäten der am schnellsten und beständigsten wachsende Aspekt dieser Branche waren und eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 207,5% verzeichneten. Der Preis für Bitcoin stieg seit 2010 im Durchschnitt jedes Jahr um 196,4%, während die Entwickleraktivität auf GitHub eine CAGR von 74,5% aufwies.

Ein massiver VC hat gerade 500 Millionen Dollar für Back Crypto aufgebracht

Ein massiver VC hat gerade 500 Millionen Dollar für Back Crypto aufgebracht: Hier ist warum es wichtig ist

Die Lieferketten sind zum Stillstand gekommen, und Dutzende Millionen sind arbeitslos, aber das hat die Krypto nicht davon abgehalten, einen großen fundamentalen Aufschwung zu bekommen: Eine der angesehensten Risikokapitalfirmen des Silicon Valley hat gerade eine halbe Milliarde Dollar aufgebracht, um in Industrie-Start-ups zu investieren.

Top-Venture-Capital-Firma sammelt $0,5B Crypto-Fonds

Investitionen bei Bitcoin Evolution in Netzwerke

Wie von Katie Haun und Chris Dixon angekündigt, hat Andreessen Horowitz (a16z) – eine VC-Firma, die für ihre Investitionen in Twitter, Slack, Lime, Instagram und viele andere große Unternehmen bekannt ist – soeben die Mittelbeschaffung für den „Crypto Fund II“ abgeschlossen, einen neuen „515-Millionen-Dollar-Fonds, der für Investitionen bei Bitcoin Evolution in Netzwerke und Unternehmen verwendet werden soll“.

Haun und Dixon werden die Partner sein, die diesen Fonds leiten. Nach ihren Angaben werden sie sich auf fünf Hauptkategorien von Investitionen im Kryptowährungsraum konzentrieren:

  • Zahlungen der nächsten Generation
  • Moderne Wertaufbewahrung
  • Dezentralisierte Finanzen (DeFi)
  • Neue Wege für Schöpfer zur Monetarisierung
  • Web 3.0

Vance Spencer, ein Mitbegründer des thesengesteuerten Kryptofonds Framework Ventures, sagte, dass dieser neue Fonds in Höhe von 515 Millionen Dollar sehr wichtig sein könnte, um diese Branche voranzubringen.

„Ich sehe dies als eine Rekapitalisierung der Kryptoszene in der Frühphase, sowohl aus finanzieller als auch aus Legitimitätssicht. Da die Kryptoprojekte beginnen, echte Zugkraft zu zeigen, freue ich mich darauf, dass ein Finanzierungs-Ökosystem in der späteren Phase Gestalt annimmt, um unsere Industrie zu unterstützen“, sagte Spencer und fasste die Bedeutung dieses Fonds zusammen.

Die Erhöhung erfolgt, da sich die Krypto-Finanzierung in dramatischem Tempo verlangsamt hat. Daten, die von Rob „Crypto Bobby“ Paone, dem Gründer von Proof of Talent, mitgeteilt wurden, zeigen, dass die Zahl der Krypto-Finanzierungen im 1. Quartal 2020 lediglich 79 betrug – weit unter den 220 im 1. Quartal 2019 oder 230 im 1. Quartal 2018.

Ethereum könnte der größte Nutznießer sein

Andrew Kang, ein Risikokapitalgeber, erklärte, dass Ethereum einer der größten Nutznießer dieses neuen Fonds sein könnte. Der Investor interpretierte laut Bitcoin Evolution die Behauptung von a16z, dass das Unternehmen stark in „Next-Generation-Payment“-Projekte investieren wird, als Zeichen dafür, dass es „in die ETH, die Stable Coin Settlement Layer, investieren wird“.

In Anbetracht des früheren a16z-Fonds, der sich mit Blockchain befasst, hat Kang mit dieser Aussage wahrscheinlich Recht.

Obwohl der Crypto Fund I in Vanille-Projekte wie Coinbase, Libra, Polychain Capital und Dfinity investierte, lag ein großer Schwerpunkt dieses Portfolios eindeutig auf Ethereum, stablecoins und dezentralisierten Finanzen.

In der Brieftasche des Risikokapitalunternehmens Ethereum befinden sich beispielsweise ERC-Münzen im Wert von 19 Millionen Dollar wie MKR und Synthetix von MakerDAO, während der Fonds direkte Investitionen in Ethereum-Projekte wie Compound, dYdX und TrustToken tätigte.

Sollte der Crypto Fund II von a16z einem ähnlichen Format folgen, könnten zahllose Projekte, die auf Ethereum und möglicherweise auf Ether selbst basieren, sehr profitieren, sobald die Investitionen ins Rollen kommen.

LTC steigt am Tag um 7%, da Bitcoin 9.000 US-Dollar erreicht. Litecoin Preisanalyse & Übersicht

Litecoin ist derzeit mit monatlichem Widerstand konfrontiert, aber die Zukunft sieht für die Bullen sehr vielversprechend aus. Gegenüber Bitcoin folgte der Preis kurzfristig weiterhin einer rückläufigen Stimmung

Wenn ein Rebound bei der BTC-Unterstützungsstufe von 0,005575 fehlschlägt, wird Litecoin möglicherweise auf das März-Tief zurückgesetzt

Während die meisten Top-Kryptowährungen kürzlich ein neues Monatshoch geschaffen haben, muss Litecoin, die siebtgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, noch einen sauberen Crossover finden. Der Preis notiert hier derzeit bei einem wichtigen Widerstand von 47,68 USD, nachdem er innerhalb von 24 Stunden um 7% gestiegen ist.

Litecoin könnte bei diesem monatlichen Widerstand vor Hürden stehen, aber die Zukunft sieht für Käufer vielversprechend aus, wenn der Preis durchbricht.

Wie auf dem 4-Stunden-Chart zu sehen ist, zielt 39,6 USD LTC auf die obere Grenze des Kanals ab, nachdem sich die Unterstützung des Kanals von 39,6 USD am 20. April stark erholt hat.

Sobald Litecoin diesen aktuellen Widerstand überwunden hat, wird erwartet, dass der Preis nach oben steigt. Litecoin kann sich jedoch zur Unterstützung des Senders zurückziehen, wenn dieser Widerstand weiterhin eine Bedrohung für die Bullen darstellt.

Ein deutliches Kreuz über dem unmittelbaren gelben Widerstand bei 47,68 USD sollte einen starken Kaufdruck auf den nächsten gelben Widerstand bei 51 USD bestätigen. Der Widerstand über diesem Niveau liegt bei 55 USD um die obere Grenze des Kanals.

bitcoin

Wenn der Preis unter diesem Widerstand weiter anhält, könnte Litecoin nach einer engen Unterstützung um 45,5 USD (Hoch der letzten Woche) Ausschau halten

Wenn diese Unterstützung kein Rebound-Niveau bietet, kann der Preis auf 43,4 USD fallen – das wöchentliche Tief. Die nächste Unterstützung danach findet sich im blauen Nachfragebereich von 39,6 USD direkt unter dem Kanal.

Gegenüber Bitcoin entwickelte sich LTC weiter in einer Abwärtsspirale, nachdem es im Februar an Dynamik verloren hatte, was im März zu einem massiven Marktcrash führte. Tatsächlich handelt der Preis derzeit in der Nähe eines wichtigen Unterstützungsniveaus bei 0,005575 BTC.

Bei dieser Unterstützung wird sich Litecoin wahrscheinlich erholen, wenn die Bullen auf diesem Niveau agieren können. Wenn nicht, könnte der Preis mehr in die Hände der Bären fallen, da das März-Tief wieder ins Spiel kommen könnte.

Unterdessen respektiert die anhaltende rückläufige Stimmung immer noch die weiße Regressionslinie, die sich seit dem 27. Februar bildet. Ein Bruch darüber würde ein zinsbullisches Vorgehen am Markt signalisieren.

Litecoin handelt derzeit um 0,00564 BTC. Die nächstgelegene Unterstützungsstufe ist 0,005575 BTC im Falle eines Abfalls. Darunter liegt diese Unterstützung bei 0,00511 BTC, wo der Preis am 12. März schlecht war.

Von oben wurde LTC kürzlich um einen täglichen Widerstand bei 0,005951 BTC, begleitet von der weißen Regressionslinie, abgelehnt. Wenn ein Ausbruch auftritt, insbesondere über 0,006 BTC, liegt der nächste zu beobachtende Widerstand im Bereich von 0,006375 BTC, der auf dem 4-Stunden-Chart grau markiert ist.

Wie es jetzt aussah, gibt es keine Anzeichen für bullische Aktionen auf dem Markt, da die Stimmung im kurzfristigen Trend weiterhin bärisch ist.