Kryptowährung Nachrichten für den 8. April 2020

Bitcoin überschritt am Mittwoch weiterhin die 7.500-Dollar-Hürde, da das vorherrschende Aufwärtsmomentum die Unterstützung um die 7.000-Dollar fest intakt hielt. Einmal stieg die BTC bis auf 7.410 $, bevor sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf knapp über 7.300 $ zurückging.

Dennoch nähert sich der BTC-Preis jetzt der mittleren Bollinger-Bande, die mit dem Widerstandsbereich bei 7.800 $ zusammenfällt. Beachten Sie, dass es sich hierbei um einen wichtigen Widerstandsbereich handelt, der den Trend bereits mehrfach umgekehrt hat.

Mehr dazu und zu anderen wichtigen Nachrichten der letzten 24 Stunden in der BeInCrypto-Krypto-Währungsnachrichten-Roundup für den 8. April.

Als Bitcoin Trader sein Geld gewinnen

Bitcoin wird wahrscheinlich über $7.800 steigen

Während gleitende Durchschnitte und der RSI die am häufigsten verwendeten technischen Indikatoren zur Kursprognose sind, sind Bollinger Bands (BB) ebenfalls eine beliebte Wahl. Cryptocurrency-Händler und technischer Analyst @Mesawine1 twitterte ein Bitcoin Trader Preisdiagramm, das diesen speziellen Indikator analysiert.

Der Analyst stellte fest, dass sich der BTC-Preis nicht oft umkehrt, ohne die mittlere BB zu berühren – derzeit etwa 8.000 $. Daher wird erwartet, dass der BTC-Preis mindestens 8.000 $ erreichen wird, bevor er möglicherweise sinkt.

Steht Altcoins ein Aufschwung bevor, wenn die BTC-Dominanzrate sinkt?

Die Bitcoin-Dominanzrate hatte seit dem 11. Februar in einem aufsteigenden Kanal zugenommen. Am 25. März erreichte die BTC-Dominanzrate einen Höchststand von 67,99 % und ging rasch zurück. Einige Analysten werten die Veränderung des Status quo als Anzeichen für einen direkten bullishen Einfluss auf Altcoins

Cardano und Ravencoin zeigen im April ernsthaftes Potenzial

Da die Dominanz von Bitcoin durch eine Reihe von Faktoren beeinträchtigt wird, zeigen mehrere große Altmünzen in den kommenden Tagen Wachstumspotenzial. Die Chancen sind relativ hoch, dass Cardano (ADA) und Ravencoin (RVN) an der Spitze dieses Anstiegs stehen könnten.

Gemäss unserem technischen Analysten Valdrin sind die langfristigen Aussichten für ADA extrem bullish, da der Kurs bereits zum fünften Mal den Unterstützungsbereich von 440 Satoshi erreicht hat. Was RVN betrifft, so gibt es Anzeichen dafür, dass sich der Kurs wahrscheinlich höher bewegen und die Widerstandslinie bei 370 Satoshis erreichen wird.

Bitcoin SV sammelt sich vor der Halbierung

Es wird erwartet, dass Bitcoin SV (BSV) sein Halbierungsereignis in weniger als einem Tag erleben wird – es soll bei Block 630.000 stattfinden. Die Anzahl der pro Block abgebauten BSV wird danach 6,25 BSV statt der üblichen 12,5 BSV betragen. Der BSV ist nach Marktkapitalisierung die sechstgrößte Kryptowährung und wuchs am Mittwoch um fast 8% und innerhalb einer Woche um knapp 30%.

Händler werden den BSV genau beobachten und sehen müssen, was nach seiner Halbierung passiert – vielleicht wird er einen Einblick in das geben, was nach der eigenen Halbierung von Bitcoin im Mai zu erwarten ist.

Kryptopie-Kunden erhalten Erleichterung vom neuseeländischen Obersten Gerichtshof

Cryptopia, das bis zu 900.000 Konten auf der ganzen Welt hatte, beantragte im vergangenen Jahr in den USA Konkurs-Schutz, nachdem Hacker mit 16 Millionen Dollar aus den Firmengeldern davongekommen waren. Die Plattform verfügte nach wie vor über digitale Vermögenswerte in Höhe von mehreren zehn Millionen Dollar, die die Liquidatoren zu sammeln und an die Kontoinhaber zu verteilen versuchten.

Nach einigen Komplikationen, die durch die Art und Weise, wie Cryptopia funktionierte, auftraten, waren viele verärgerte Benutzer jedoch gezwungen, den legalen Weg zu beschreiten, um ihre Gelder zurückzubekommen.

Binance-Benutzer beschuldigt Exchange der Veruntreuung von fast 900.000 Dollar an digitalen Vermögenswerten

Ein verärgerter Binance-Nutzer hat behauptet, dass die Börse Vermögenswerte im Wert von 858.999 US-Dollar blockiert habe, darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), IOTA, Zcash (ZEC) und EOS, um nur einige zu nennen. Der Benutzer behauptet, seit Nov. 2018 mit dem Kundensupport von Binance in Kontakt gestanden zu haben, wenn auch noch keine Lösung in Sicht ist.

Lesen Sie den ganzen Artikel

Bitcoin-Analyse für den 8. April

Der BTC-Preis handelt innerhalb eines aufsteigenden Keils und befindet sich derzeit sehr nahe an der Widerstandslinie dieses Musters. Nach einer weiteren möglichen Aufwärtsbewegung wird erwartet, dass der Preis zusammenbricht und in Richtung der Unterstützungsbereiche fällt.

Bitcoin scheint sich in einer Fünf-Wellen-Elliott-Formation innerhalb eines aufsteigenden Keils zu bewegen.
Es gibt Unterstützung bei $6.700 und $5.800.
Der Preis hat eine kurzfristige Triple-Top-Formation in Verbindung mit einer rückläufigen Divergenz geschaffen.